Wir über uns

Der Dachdeckermeister Carl Gerdes, geboren am 12.02.1899 in Wöstendöllen, eröffnete 1934 ein Dachdeckergeschäft in Langförden im Hause Eckhoff/Kleier an der Langen Straße.

1939/40 erbaute er Haus und Werkstatt ,,in der Heide´´ am Mühlendamm. Vor dem Kriege wurden noch viele Häuser mit Reith eingedeckt. Der Fachmann Gerdes verstand sein Geschäft und wurde auch für überörtliche Aufgaben geholt.

Er half mit beim Aufbau des Museumsdorfes und der Gedenkstätte Stedingsehre. Reith wurde von der unteren Weser und der Ems bezogen.

Im Jahre 1968 trat der Sohn Albert mit ins Geschäft ein und führte es nach dem Tode des Gründers weiter. Seit 1985 führen die Enkel des Gründers das Unternehmen unter der Firmung Gebr. Gerdes, Bedachungs GmbH.

Impressum Impressum Impressum Startseite Kontakt Impressum